Marita Bursch und die „Ohrwürmer“ singen am 13. September 2019 im Café Mittendrin

Marita Bursch ist Sängerin und Gitarristin aus Duisburg, gemeinsam mit ihrem Chor „die Ohrwürmer“ singt sie gefühlvolle und humorvolle Gospel, Popsongs und Volkslieder mit deutschen und internationalen Texten. Mitsingen ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht! Die Veranstaltung ist kostenfrei. Der Einlass beginnt um 18:30 Uhr, um Anmeldung wird gebeten.

Die „Ohrwürmer“ machen ihrem Namen alle Ehre und sind spezialisiert auf bekannte Lieder, die viele von uns schon einmal gehört haben und die meistens für immer im Kopf bleiben. Deutsche Ohrwürmer stehen ebenso auf der Liste wie englische, türkische und italienische Volkslieder. Der Chor hat sich vor vier Jahren gegründet und besteht größtenteils aus Schülerinnen und Schülern von „Peter Bursch’s Gitarrenschule“ in Duissern. Inzwischen sind ca. 20 Sängerinnen und Sänger überzeugte „Ohrwürmer“, die immer häufiger auch öffentlich in Duisburg auftreten. Damit alle Gäste im Café Mittendrin nach Herzenslust mitsingen können, werden die Songtexte in ausreichender Zahl zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen des Projektes „Ruhrort: inklusiv!“ wurde das Café Mittendrin im Jahr 2013 auch für die Öffentlichkeit geöffnet, um  die Teilhabe von Menschen mit Psychiatrieerfahrung am gesellschaftlichen Leben zu verbessern. Das Diakoniewerk Duisburg betreut an seinem Standort in Duisburg-Ruhrort ca. 160 Klienten, die Psychiatrieerfahrung haben oder von Behinderung bedroht sind. Alle öffentlichen Angebote und Veranstaltungen des Cafés Mittendrin sind kostenfrei und stehen allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung unter Telefon: 0203-479464-0 (täglich von 8:30-14:30 Uhr),  Adresse: Café Mittendrin, Bergiusstraße 1, 47119 Duisburg-Ruhrort

(Foto: Frank Bruno Napieralla)

Copyright © Diakoniewerk Duisburg GmbH