Live-Konzert mit den RuhrOrangen am 18. Juni 2019 im Café Mittendrin

Mit Gitarre, Bass, Trommel, Glockenspiel und mit witzigen deutschen Texten sorgt diese vierköpfige Band für einen unvergesslichen Abend! Die Veranstaltung ist kostenfrei, Einlass ist um 18:30 Uhr, um Anmeldung wird gebeten.

Die RuhrOrangen prägen nach eigener Aussage ein ganz besonderes musikalisches Genre: den Elite-Schlager. Voller Spaß und Leidenschaft setzen sie intuitiv und gekonnt einen neuen Maßstab in der deutschen Unterhaltungsmusik. Ohne Anspruch auf Perfektion, aber immer stilvoll, toben sie sich an den Absurditäten und Ernsthaftigkeiten des Lebens aus und tragen Freude in die Welt. Wer ihren Weihnachtskracher 2013 „Krippenspiele der Zärtlichkeit“ noch im Ohr hat, kann erahnen, was ihn erwartet, wenn die vier rhein-mainischen Urgesteine am 18. Juni 2019 das Café Mittendrin entern. Lieder, die die Großmütter noch kannten in neuem Kleid, durchgepustet von einer frischen, ruhrorangen-typischen Brise. Bass, Gitarre, Guitalele, Melodika, Trommel, Glockenspiel, Cajon – benutzt wird, was passt, Spaß macht und gut klingt – und natürlich wird ganz viel gesungen.

Im Rahmen des Projektes „Ruhrort: inklusiv!“ wurde das Café Mittendrin im Jahr 2013 auch für die Öffentlichkeit geöffnet, um  die Teilhabe von Menschen mit psychischen Erkrankungen am gesellschaftlichen Leben zu verbessern. Das Diakoniewerk Duisburg betreut an seinem Standort in Duisburg-Ruhrort ca. 160 Klienten, die psychisch erkrankt oder von Behinderung bedroht sind. Alle öffentlichen Angebote und Veranstaltungen des Cafés Mittendrin sind kostenfrei und stehen allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

 

Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung unter Telefon: 0203-479464-0 (täglich von 8:30-14:30 Uhr),  Adresse: Café Mittendrin, Bergiusstraße 1, 47119 Duisburg-Ruhrort

Copyright © Diakoniewerk Duisburg GmbH