Aktivierungshilfen für Jüngere

Wir über uns

Die Aktivierungshilfen sind niederschwellige Maßnahmeangebote für Kunden des Jobcenters, die aus unterschiedlichen Gründen mehrere Förderangebote des Jobcenters abgebrochen haben und eine positive Lebensperspektive entwickeln sollen. Ziel ist der anschließende Übergang der Teilnehmer in eine Qualifizierungsmaßnahme.

Zur Zielgruppe gehören junge Erwachsene im Alter zwischen 18 – 24 Jahren. Einzelne Aspekte der schwierigen Lebenslagen der Teilnehmer werden mit Hilfe von Sozialpädagogen bearbeitet, mit dem Ziel, die Eigenmotivation und das Selbstwertgefühl zu stärken.

Die Arbeitszeit der Teilnehmer kann, abhängig von der jeweiligen Maßnahme, während des individuellen Zuweisungszeitraumes (mindestens sechs, maximal 12 Monate) von 20 auf 39 Wochenstunden erhöht werden.

Ihr Weg zu uns

Das Team

  • Kira Lindner
    Dipl.-Sozialwissenschaftlerin
    Tel.: 0203 9313-771
    Fax: 0203 9313-750
  • Julia Anderski
    Pädagogin
    Tel.: 0203 9313 - 701
  • Ute Bartels
    Pädagogin
    Tel.: 0203 9313 - 724
  • Horst Beckmann
    Pädagoge
    Tel.: 0203 9313 760
  • Simone Hartung
    Pädagogin
    Tel.: 0203 9313 726
  • Stephanie Ravens
    Pädagogin
    Tel.: 0203 9313 - 752
  • Erika Rixen
    Pädagoge
    Tel.: 0203 9313 764
  • Thomas Ohlemüller
    Sozialpädagoge
    Tel.: 0203 9313 774
  • Patrick Wetter
    Pädagoge
    Tel.: 0203 9313 - 790
  • Steven Caldicott
    Anleiter
  • Karin Donat
    Anleiter
  • Gunnar Giese
    Anleiter
  • Andreas Strunk
    Anleiter
  • Kerstin Schumann
    Anleiterin
  • Ralf Persin
    Lehrer
  • Marcel Pyka
    Lehrer

Ansprechpartner/in

Kira Lindner
Leitung

Adresse

Individuelle Aktivierungshilfen für Jüngere

Karl-Strack-Platz 1
47051 Duisburg

Tel.: 0203 9313 - 771
Fax: 0203 9313 - 780

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 7:30 Uhr - 16:15 Uhr
Fr.: 7:30 Uhr - 13:30 Uhr

Copyright © Diakoniewerk Duisburg GmbH