Stationäre Jugendhilfeeinrichtung „Scheifeshütte“ ist in Kempen gestartet

Unser Team aus Erzieherinnen, Sozialpädagogen/innen, Kinderpflegerinnen, einer Kindheitspädagogin und einer Psychologin hilft Familien in Krisensituationen, die die Betreuung und Förderung ihrer Kinder aktuell oder längerfristig nicht bewältigen können. Das weiträumige Gelände in ländlicher Umgebung bietet Platz für drei räumlich und inhaltlich voneinander getrennte Gruppen-Angebote.
Die erste Gruppe für junge Kinder von 0 bis 6 Jahren, mit dem Schwerpunkt der Inobhutnahme und Perspektivklärung, ist bereits im November gestartet und hat aktuell noch Plätze frei. Ebenfalls gestartet ist die „Trainingswohngemeinschaft“ für Jugendliche ab 16 Jahren. Hier stehen noch zwei Plätze für Mädchen zur Verfügung. Bei der Regelwohngruppe für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren laufen bereits erste Vorgespräche und die Aufnahmen sollen dann im Januar 2018 erfolgen. Die Jugendhilfeeinrichtung „Scheifeshütte“ wird von einem großen, zur Straße gesicherten, Garten eingefasst. Es gibt eine Terrasse, Sitz- und Spielmöglichkeiten sowie viel freie Fläche zum Spielen und Toben für die Kinder.

Informationen und Termine für Vorgespräche erhalten Sie unter der Rufnummer: 02152/ 80951-80. Bitte beachten Sie auch unsere Homepage.

Copyright © Diakoniewerk Duisburg GmbH