Spanische Lebenslust mit Gitarre und Flamenco im Café Mittendrin

Rhythmus, leidenschaftliche Musik und spanische Lebensfreude erwartet die Gäste beim Live-Konzert im Café Mittendrin. In ihrem Programm verbinden die Künstler puren, leidenschaftlichen Flamenco und andalusische Gitarrenklänge. Alcántara verspricht: „Das Publikum soll mitfühlen, erst dann sind wir glücklich.“

David Alcántara stammt aus dem andalusischen Cádiz und ist in den Gassen der Hafenstadt durch den authentischen Flamenco geprägt worden. Er arbeitete dort als Künstler und Flamencosänger.

Im Rahmen des Projektes „Ruhrort: inklusiv!“ wurde das Café Mittendrin im Jahr 2013 auch für die Öffentlichkeit geöffnet, um die Teilhabe von Menschen mit psychischen Erkrankungen am gesellschaftlichen Leben zu verbessern. Das Diakoniewerk Duisburg betreut an seinem Standort in Duisburg-Ruhrort ca. 160 Klienten, die psychisch erkrankt oder von Behinderung bedroht sind. Alle öffentlichen Angebote und Veranstaltungen des Cafés Mittendrin sind kostenfrei und stehen allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

 

Informationen und Platz-Reservierung unter Telefon: 0203-479464-0
(täglich von 8:30-14:30 Uhr)
Adresse: Café Mittendrin, Bergiusstraße 1, 47119 Duisburg-Ruhrort

Copyright © Diakoniewerk Duisburg GmbH