KadeDi - Du-Rheinhausen

In den Räumlichkeiten eines ehemaligen Autohauses auf der Moerser Straße 32 in Rheinhausen ist nun das vierte „KadeDi – Kaufhaus der Diakonie“ beheimatet.

Auf über 1200 Quadratmeter finden die Kunden ein gut sortiertes Angebot von Bekleidung für die ganze Familie, Büchern, Spielen, Möbeln und Elektrogeräten. Eine Kaffee- und Leseecke werden das Angebot abrunden.

„Wir freuen uns, dass wir ein schönes Ladenlokal gefunden haben und nun auch linksrheinisch unsere Leistungen anbieten und so eine Versorgungslücke im Stadtteil schließen können“ so Siegbert Weide, Leiter der Kaufhäuser. Das Angebot des KadeDis steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

Natürlich werden die angebotenen Waren, wie bereits von den drei bestehenden „KadeDi“ in Duisburg, Wesel und Dinslaken gewohnt, vor dem Verkauf geprüft, aufgearbeitet und gereinigt. Die Kaufhäuser bilden am Arbeitsmarkt benachteiligte Jugendliche zur Verkaufskraft und Verkäufer/in aus und bieten im Rahmen einer Integrationsabteilung Arbeitsplätze für behinderte Menschen.

Das Angebot der „KadeDi“ steht jedem Bürger offen. Gaby Schmiedchen, die das neue Kaufhaus vor Ort leiten wird, legt bei der Warenzusammenstellung besonderen Wert darauf, dass es Angebote für jeden Geldbeutel gibt und sich der Besuch des KadeDis für Jung und Alt gleichermaßen lohnt.

Wer die Arbeit der „KadeDi“ unterstützen will und gut erhaltene Möbel oder Kleidung abgeben will, bekommt weitere Informationen unter: Tel. 0203 9313-800

Unsere Ladenlokal ist rollstuhlfahrerfreundlich.