Jugendmigrationsdienst

Der Jugendmigrationsdienst ist eine Beratungsstelle für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter von 12 – 27 Jahren, neu zugewanderte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 – 27 Jahren und für länger in Deutschland lebende Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter von 12 – 27 Jahren,

Was bietet der Jugendmigrationsdienst?

  • Beratung und Unterstützung bei der Suche nach Sprachförderung und Integrationskursen
  • Beratung zur beruflichen Orientierung und Berufswahl
  • Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und Praktikavermittlung
  • Hilfestellung bei persönlichen Anliegen und Fragen
  • Unterstützung und Begleitung von Behördengängen
  • Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen
  • Psychosoziale Betreuung

 

Folgende Gruppenangebote gibt es beim Jugendmigrationsdienst:

  • Sprach- und Orientierungskurse
  • Nachhilfeunterricht
  • Theatergruppe
  • Bewerbungstraining
  • Musikgruppe
  • Ausflüge und Besichtigungen

 

Projekt:

Demokratie lernen- Toleranz fördern ist ein gemeinwesenorientiertes Projekt zur Förderung der gesellschaftlichen und sozialen Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 – 27 Jahren.

Dieses auf drei Jahre angelegte Projekt ergänzt seit Dezember 2012 das Angebotsspektrum im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie des Diakoniewerkes. Gefördert wird das Projekt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

In vier Modulen werden verschiedene Inhalte aufgegriffen und reflektiert:

  • Begegnungen zwischen den Weltreligionen
  • Zivilcourage gegen Gewalt und Mobbing
  • Interkulturelle Begegnung mit älteren Menschen
  • Kunst als Ausdruck für Vielfalt

Die Jugendlichen und junge Erwachsene bringen sich mit ihren Interessen in die Themen- und Methodenwahl mit ein.

In den verschiedenen methodischen Bausteinen werden die Jugendlichen motiviert sich mit interkulturellen Themen zu beschäftigen, sich mit den Grundpfeilern demokratischer Werte auseinanderzusetzen und mit der eigenen kulturellen und gesellschaftlichen Sozialisation selbstreflexiv in Beziehung gesetzt.

Ihr Weg zu uns

Ansprechpartner

Heike-Maria-Baehr
Heike-Maria Bähr
Leitung

Ansprechpartner

Kein Foto
Barbara Paleta

Adresse

Jugendmigrationsdienst

Karl-Strack-Platz 1 (4.Etage)
47051 Duisburg

Tel.: 0203 9315 - 1232

Copyright © Diakoniewerk Duisburg GmbH